Am letzten Spieltag der Hinrunde besiegten die Blau-Gelben den MTV Salzdahlum mit 7:1. 
Nachdem die Umstellung auf ein 2-3-1 System bereits im Spiel gegen Salzgitter Nord bei einem umkämpften Zwei zu Zwei erste Früchte trug, konnte man sich am 8. Spieltag mit einem Kantersieg belohnen.

Vor allem Jason kurbelte das Spiel über die rechte Angriffsseite immer wieder an. Sowohl Abschlüsse als auch Hereingaben waren allesamt herausragend, sodass er mit drei Toren und zwei Vorlagen gekonnt zum Matchwinner avancierte.

Nicht außer Acht gelassen werden, darf aber auch die Leistung der Verteidigung, die das ganze Spiel über konzentriert war und nur durch ein Eigentor überwunden werden konnte. Torwart Tobi war bei den wenigen Schüssen auf das Tor hellwach und parierte glänzend.

Neben Jason trafen Till und Melih jeweils doppelt.

Fotogalerie: