Am Sonntag, 22. April 2018 trugen die F1 Spieler des BV Germania Wolfenbüttel ihr Heimspiel gegen die Gäste aus Lebenstedt aus. An einem ungewohnten Tag zur ungewohnten Uhrzeit.
Gutes Wetter und viele Zuschauer verhalfen der Partie zu einem echten Spitzenspiel. Der SV Fortuna Lebenstedt, in dieser Saison sehr erfolgreich unterwegs, wollte beim Gastspiel im MKN Sport Park weiter ihre Siegesserie fortsetzen.

Am Freitagnachmittag ging es für die F1 der Germanen zum Rückrundenauftakt zum VFL Salder. Im Hinspiel war dieses ein echter Krimi und endete damals 4 : 3 für den BVG. Die Mannschaft um die Trainer der Germanen war im Training sehr fleißig gewesen und hatte im Test, in der letzten Woche, eine echte Charakterleistung gezeigt. Man spielte nach 0:5 noch 5:5.

Am Freitag, 6. April 2018 war es nun soweit, der erste Test unter freiem Himmel. Nach einer langen Hallensaison und den ersten Trainingseinheiten wollte es die F1 der Germanen wieder wissen. Testspielgegner war die JSG Süd Elm. Eine echte Herausforderung, denn die Süd Elmer sind in Ihrer Staffel ungeschlagen.

Am Samstag, 24. Februar 2018 spielte die F1 vom BV Germania nun die Zwischenrunde zur HKM. Nachdem man die Vorrunde recht souverän überstanden hatte, warteten nun alle Gruppensieger aus dem Nordharzkreis.

Sonntag, 18. Februar 2018 war der 3. Turnierspieltag der Vorrunde um die HKM. In der Kreisberufsschule in Wolfenbüttel galt es für die jungen Germanen den 2 Punkte Vorsprung mindestens zu verteidigen, um als Gruppensieger in die Zwischenrunde einzuziehen.

Am 4. Februar 2018 war es mal wieder soweit. Der 2. Spieltag der Vorrunde um die Hallenkreismeisterschaft stand an.
Nach einem  1. Turnierspieltag, an dem unsere Junggermanen schon tollen Fußball gezeigt hatten, wollten wir auch dieses mal wieder beweisen, dass uns ein 5 Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze nicht davon abhalten lässt, mit Freude Fußball zu spielen.

Am Sonntag, 3. Dezember 2017 war es endlich soweit. Der erste Turnierspieltag der F1 stand an.

Nach der Vorrunde unter freien Himmel, freute man sich auf die Abwechselung in die Halle zu gehen. Nach intensiven Vorbereitungen im Training ging es in der Halle der Kreisberufsschule nun ans Punkte sammeln.

Am Samstag, 21. Oktober 2017 war der letzte Spieltag der Hinrunde für die F1-Junioren bei der Vahdet aus Salzgitter.
Man wurde sehr freundlich vom Gastgeber empfangen und freute sich auf ein schönes Spiel bei anfänglich gutem später regnerischem Wetter auf der Anlage vom KSV Vahdet.

Am Samstag, 14. Oktober 2017 stand für die F1 der Germanen ein schwieriges Auswärtsspiel bei der JSG Burgberg an. Das es allerdings nicht nur schwierig sondern auch eine Erfahrung für die jungen Germanen werden sollte, damit hat man so nicht gerechnet.

Das vorgezogene Punktspiel gegen JSG Oderwald fand am Dienstag, 26. Oktober 2017 auf dem Sportplatz vom FC Arminia Adersheim statt.