Am Samstag stand für unsere 2010er die 2.Runde der Hallenkreismeisterschaft an. Morgens um 10.00 Uhr ging es für die Mannschaft darum, in Salzgitter Gebhardshagen in die Zwischenrunde einzuziehen. 

Die Mannschaft startete mit einem souveränen Sieg gegen die JSG HÜB ins Turnier. Das zweite Spiel gegen die Mannschaft des Gastgebers aus Gebhardshagen war sehr spannend. Die Germanen waren die gesamte Spielzeit drückend überlegen und erspielten sich mehrere 100%ige Torchancen, doch der Ball wollte nicht hinter die Linie. 30 Sekunden vor dem Ende wurden alle erlöst, denn wir konnten den 1:0 Siegtreffer erzielen. Die Jungs glaubten bis zum Ende an sich und wurden dafür belohnt. Das dritte Spiel gegen die JSG SZ Nord wurde wieder souverän gewonnen. Im vierten Spiel ging es gegen die tapfer kämpfenden Jungs der JSG Oderwald, welche Unentschieden endete. 
Somit kam es im letzten Spiel gegen Salder zu Spiel um Platz 1 in der Gruppe. Salder stand über die gesamte Spielzeit nur hinten drin und spielte auf Konter. 2x kamen sie damit durch und wir fanden kein spielerisches Mittel mehr, gegen die körperlich robust dagegenhaltenden Salzgitteraner zum Torerfolg zu gelangen. Somit verloren wir dieses Spiel und sind als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde eingezogen.

Glückwunsch an das Team.