Mit zwei ungefährdeten Siegen gegen die JSG Salzgitter Nord und den FC Othfresen marschiert die E1 weiter Richtung Staffelsieg in der Kreisliga Staffel 1 und freut sich nun auf das Pokalhalbfinale am Donnerstag im heimischen MKN Sportpark um 18:00 Uhr ...


Vor Wochenfrist waren die die Millersschützlinge zu Gast bei der JSG Salzgitter Nord. Bei starkem Wind und einem eher holprigen Geläuf auf dem kleinen Borussiaplatz hatte die E1 Probleme, den bissigen Gegner mit ihrem Kombinationsfußball zu beherrschen. Wenn jedoch mal eine Aktion gelang, führte dies sofort zu Torchancen und auch Toren. Die JSG beschränkte sich auch nicht nur auf die Defensive und gab Kristers mehrere Gelegenheiten, sein Können zu zeigen. Nach dem 4:0 Pausenstand und einem ähnlichen Spielverlauf in der zweiten Halbzeit wurde mit einem 8:0 Auswärtssieg im Gepäck gen Heimat gefahren.

Am Freitagabend war der FC Othfresen im MKN Sportpark zu Gast. Es entwickelte sich ein ähnliches Spiel wie in Salzgitter. Der BVG hatte im Spielaufbau so manchen Durchhänger, aber alle paar Minuten blitzte das wahre Gesicht der blaugelben Jungs auf. Insbesondere Ben drückte in der ersten Hälfte dem Spiel seinen Stempel auf. Immer wieder beackerte er seine rechte Flügelseite und belohnte sich mit 2 Toren und vielen guten Flanken. Die 3:0 Halbzeitführung war in der Höhe letztlich verdient, auch wenn die Gäste immer mal wieder Kristers alles abverlangten. In der zweiten Halbzeit bauten die Othfresener konditionell deutlich ab, gaben sich trotz nur eines Wechselspielers jedoch nie auf und wurden mit einem sehenswerten Schlenzer von der Strafraumgrenze mit dem Ehrentreffer belohnt. Am Ende stand ein 9:1 Heimsieg für die E1 auf der Anzeigetafel, wobei Betreuer und Zuschauer viel Licht, aber auch den einen oder anderen Schatten im Spiel des BVG gesehen hatten. Nun fiebern die Jungs  dem Pokalhalbfinale am Donnerstag dem 9.5. um 18:00 Uhr gegen den MTV Rammelsberg/Goslar im heimischen MKN Sportpark entgegen.

 + + + Kicker Blitzmeldung + + +

E1 zieht souverän in Zwischenrunde des Sparkassencups ein. 16:1 Tore sprechen für sich.

 + + + Kicker Blitzmeldung + + +