Topbeiträge

Die Sommerferien gehen zu Ende und pünktlich zum Saisonstart der Saison 2019/2020 starten auch beim BV Germania wieder die Schnuppertrainings für die jüngsten Fußballspieler in unserem Verein.
Zum Start der Rückrunde traten die Germanen in Ringelheim auf einem hügeligen Platz an. Schon beim Aufwärmen merkte man den Unterschied zum heimischen Kunstrasen.

Germania unterlag der JSG im Innerstetal mit 3:10.
Den ersten Treffer der JSG konnten wir noch durch Mile direkt kontern. Hiernach entwickelte sich zunächst ein eher einseitiges Spiel. Innerstetal setzte verstärkt auf lange Bälle, die für Verteidiger schwierig abzufangen waren. Wir konnten erst nach einiger Zeit ins Spiel finden. Zur Halbzeit führte der Gastgeber mit 5:1.
Nach der Pause gelang es uns endlich, unser Spiel zu verbessern. So konnten Julius und Mile noch zwei Treffer erzielen. Zudem hatten wir mehrere sehr gute Chancen. In der Rückwärtsbewegung fehlte es hingegen an der Kondition. Wir waren nur mit 9 Spielern angereist und konnten daher nicht wechseln. So kassierten wir in der zweiten Hälfte nochmals einige Gegentore.
Abschließend kann man sagen, dass wir das Spiel verdient verloren haben. Trotzdem hat sich das Team während des Spiels verbessert und kam auch zu einigen Chancen, die oftmals vergeben wurden. Am Freitagabend geht es gegen den TSV Salzgitter, wo die ersten drei Punkte eingesammelt werden sollen.

0:1 Benndorf (3)
1:1 Mile (3)
1:2 Dag (7)
1:3 Benndorf (12)
1:4 Dag (14)
1:5 Dag (30) 
1:6 Benndorf (33)
1:7 Benndorf (34)
1:8 Bennforf (52)
2:8 Julius (52)
2:9 Benndorf (53)
2:10 Dag (59)
3:10 Mile (60)