Am vergangenen Freitag ging es für die Mannschaft gemeinsam nach Wolfsburg ins Badeland, um die Mannschaftskasse " auf den Kopf zu hauen " und die 2006er, welche in die C Jugend gehen, zu verabschieden.

Schon die Anfahrt nach Wolfsburg mit den Vereinsbussen war eine lustige Sache und gemeinsam hatten die Jungs einige Stunden im Badeland viel Spaß. Auch da hat man wieder gesehen, was für einen tollen Zusammenhalt diese Mannschaft hat und unseren 2006ern war eine gewisse Wehmut anzumerken.

Am Samstag nachmittag stand dann noch ein Testspiel im MKN Sportpark gegen den führenden der Kreisliga Helmstedt, die JSG Schöningen, auf dem Programm. Wir spielten 3 x 25 min und wechselten alle 12,5 min durch, um allen Jungs die gleichen Spielzeiten zu geben. Die ersten 25 min waren noch recht ausgeglichen, wobei uns dabei die Gradlinigkeit zum Tor noch fehlte und wir oft noch zu unständlich agierten.

In der ersten Drittelpause sprachen wir noch einmal so einige Dinge wie Anlaufverhalten, Laufwege usw. durch und das zweite und dritte Drittel war eine Demonstration, wie man Fußball spielen kann. Die Gäste, welche jeweils zu 50 % aus jüngerem und älteren Jahrgang bestanden, hatten nicht den Hauch einer Chance gegen unsere mannschaftlich geschlossene Leistung, welche die Jungs auf den Platz brachten. Ganz große Klasse, was wir da gespielt haben. Gutes Anlaufverhalten, permanentes Doppeln des Gegners, tolle Spielzüge und ein mutiges Offensivspiel führten zu einer Fülle von tollen Torchancen, welche endlich einmal auch gut genutzt wurden. Ganz geiles Spiel unserer jungen Germanen  ( 16 x 2007er und 2 x 2006er ) , welche nach dem Spiel unsere beiden 2006 in ihrem letzten Spiel als D-Junioren verabschiedeten. 

Jetzt trainieren wir noch 2 Wochen, spielen ein U13 Turnier in Rotgesbüttel und ein Testspiel gegen unsere Freunde aus Halberstadt und dann gehts für 4 Wochen in die verdiente Sommerpause, um wieder Kraft zu Tanken für eine tolle Saison als älterer D-Jugend Jahrgang.

Wir sind Germania.