Am Mittwoch Abend stand für die Jungs der D1 die nächste Runde im Pokal an. Auswärts erwartete uns der VfL Salder I, welcher eine reine Mannschaft des älteren Jahrgangs ist und in ihrer Staffel der Kreisliga diese mit 2 Siegen anführt.

Wir kamen sehr gut ins Spiel rein und erspielten uns in den ersten Minuten mehrere 100%ige Torchancen, welche aber zu hastig vor dem Tor vergeben worden. Mitte der ersten Hälfte gingen wir mit 0:1 in Führung. Doch diese Führung brachte irgendwie keine Ruhe in unser Spiel. Wir spielten viel zu hektisch und verloren im Laufe der ersten Hälfte immer mehr den Faden, gewannen keine Zweikämpfe mehr und machten den Gegner dadurch unnötig stark, obwohl wir spielerisch absolut überlegen waren. Bis zur Halbzeit hatten die Salzgitteraner dann auch noch einige Chancen, welche Kjell aber alle vereitelt hat.

In der Halbzeitpause sprachen wir noch mal die Dinge an, welche wir verbessern müssen und sahen dann eine ganz tolle zweite Halbzeit unserer jungen Germanen. Dominant und spielstark ließen wir dem Gegner keine Chance. Ein Angriff nach dem nächsten rollte auf das Tor der Gastgeber zu. Wir gewannen immer wieder im Mittelfeld die entscheidenden Zweikämpfe und konnten unsere spielerische Überlegenheit jetzt auch auf den Rasen bringen. Insgesamt schossen wir noch 3 Tore und hatten uns gefühlt 15 tolle Torchancen erspielt, sodass wir das Spiel absolut verdient mit 0:4 gewonnen haben. Das sah richtig toll aus, wie die Jungs in der 2. Halbzeit Fußball gespielt haben und der Gegner konnte sich bei seinem Torhüter bedanken, dass es nur 0:4 aus Sicht der Salzgitteraner ausgegangen ist.

In der zweiten Halbzeit hat die Mannschaft gezeigt, zu was sie schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison in der Lage ist, spielerisch an Lösungen zu arbeiten. Das war absolut prima und hat uns sehr gut gefallen.