C3 - C2  4:5 (1:1)

Mit 30 Spielern starten die C2-Junioren in die neue Saison. Damit alle Spieler jedes Wochenende zum Einsatz kommen können, sind für den Punktspielbetrieb zwei Teams gemeldet worden. Leider hat die Losfee entschieden, dass es gleich in der ersten Pokalrunde zum internen Germania-Duell BVG III gegen BVG II kommen soll.

Also haben wir einfach das beste daraus gemacht und das Spiel als Test unter Wettkampfbedingungen genutzt. Das als C2 angetretene Team hatte in der ersten Hälfte etwas die Oberhand, aber auch die anderen Jungs zeigten, wie konsequent und gut sie gegen den Ball arbeiten können. Rein taktisch hat das als C3 gestartete Team eigentlich besser agiert, sodass die individuelle Klasse der anderen Jungs lange nicht zur Geltung kam. Nach dem 1:1 Pausenstand wurde es in der zweiten Halbzeit torreicher. Zwei Minuten vor Schluss entschied eine Ecke beim Spielstand von 4:4 das Spiel zu Gunsten der C2!

Fazit: Es war ein sehr laufintensives Spiel auf gutem Kreisliganiveau. Die C3 konnte defensiv schon überzeugen; im eigenen Ballbesitz gibt es bei beiden Teams noch Arbeit, um zukünftig die Situationen cleverer auszuspielen. Das werden wir uns im Laufe der Hinserie Stück für Stück noch erarbeiten. Am kommenden Wochenende starten "beide C2-Teams" dann mit den ersten Ligaspielen.

WIR sind Germania!