Feiertag = Toretag = Punktetag - so oder ähnlich könnte man das Nachholspiel der B Junioren Landesliga am gestrigen Reformationstag zusammenfassen. Wir hatten die Mannschaft von Lupo Martini Wolfsburg im MKN Sportpark zu Gast.

Unsere Jungs kamen prima ins Spiel hinein. Von Beginn an übernahm der BVG die Spielkontrolle und versuchte, gegen körperlich robuste Wolfsburger das Spiel zu gestalten. Aus einer stabilen Defensive heraus spielten die Germanen geduldig und wurden erstmals in der 33. min dafür belohnt. Lando verwandelte einen Freistoß direkt ins Gästetor zur 1:0 Führung. Mit dieser Führung im Rücken spielten die Jungs jetzt noch befreiter auf und Samir erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff des guten Schiedsrichters auf 2:0. Damit ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Pausentee spielten die Blau-Gelben weiter offensiv nach vorne und machten zwischen der 53. - 59. Minute den Deckel auf die Partie. Erst Samir, dann Tom und zum Schluss noch mal Samir erhöhten auf 5:0 für das Heimteam. Den Gästen gelang nur noch der Ehrentreffer, wir hatten bis zum Schlusspfiff aber auch noch etliche tolle Torchancen.

Somit stand am Ende ein ungefährdeter 5:1 Heimsieg für den BVG. Toll gemacht Jungs, als Einheit seid ihr gestern wieder auf dem Platz aufgetreten und habt absolut verdient die 3 Punkte im MKN Sportpark in Wolfenbüttel behalten. Macht weiter so, als Mannschaft habt ihr euch die guten Ergebnisse in den letzten Wochen zusammen erarbeitet.