Am Samstag Nachmittag empfing unsere B1 zu Hause im MKN Sportpark die Mannschaft des VfB Fallersleben zum B-Junioren Landesliga Spiel. Dabei hatten sich die Jungs vorgenommen, den positven Trend der letzten Wochen weiter voran zu treiben.

Hatten wir in den vergangenen Spielen zu Anfang immer so unsere Probleme, ins Match hinein zu kommen, so starteten wir am Samstag wie die Feuerwehr. Unser "Aushilfsstürmer" Lennart Fritzsche wollte es den etatmäßigen Stürmern vormachen, wie das mit dem Tore schießen so geht und bereits nach 1 Minute klingelte es das erste Mal im Tor der Gäste. 8 Minuten später legte er das 2:0 nach und sorgte dabei für Sicherheit im Spiel der Germanen. Als wir dann in der 20 Minute das 3:0 durch Tim Ludew nachlegten, waren die Weichen frühzeitig auf einen Heimsieg gestellt. Durch eine Unachtsamkeit im Defensivverhalten konnten die Gäste vor der Pause noch den Anschlusstreffer markieren.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten wir das Spiel im Griff, gingen durch Samir mit 4:1 in Führung, kassierten wenige Minuten später wieder das 4:2 und machten kurz vor Ende mit dem 3 Tor durch Lennart den Deckel auf die Partie, welche verdient mit 5:2 gewonnen wurde.

Trotz einiger ferienbedingter Absagen haben die Jungs ein gutes Landesliga Spiel gespielt und sich verdient belohnt für den hohen Aufwand der vergangenen Wochen. Glückwunsch an die Mannschaft zum tollen Heimsieg. Macht weiter so!!