Gestern Abend fand im MKN Sportpark die nächste Runde im Bezirkspokal statt. Wir hatten keinen geringeren als den Tabellenführer der B-Junioren Landesliga, die Freien Turner BS II, zu Gast bei uns.

Die Rollen waren somit eigentlich verteilt, der Favourit waren ganz klar die Braunschweiger. Von Beginn an entwickelte sich ein toller Pokalfight. Unsere Jungs waren das komplette Spiel sehr präsent auf dem Feld und man merkte keinen Unterschied von der aktuellen Tabellensituation. Die Mannschaft arbeitete als Team zusammen sehr gut gegen den Ball und spielte sich immer wieder gut durch die gegnerischen Reihen. 
In der ersten Halbzeit brachten zwei individuelle Fehler uns den 0:2 Halbzeitstand, welcher jedoch nicht unbedingt das Spielgeschehen so wiederspiegelte.

Unsere Mannschaft machte in der zweiten Halbzeit einfach weiter. Sie kämpfte gemeinsam, die Zweikämpfe wurden gewonnen und sie legte einen großen Willen an den Tag, dieses Ergebnis umzubiegen. Nachden wir den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielt haben, spielte sich das Spielgeschehen  fast nur noch in der Hälfte des Gegners ab. Wir versuchten immer wieder, spielerische Lösungen zu finden und hatten etliche sehr gut herausgespielte Torchancen. Leider haben wir uns für den Aufwand vor dem Tor noch nicht belohnt, sodass das Spiel mit 1:2 verloren ging.

Heute stand ein Team auf dem Feld, das war von außen echt prima mit anzusehen. Die Jungs gaben alles, wurden heute noch nicht für Ihren Aufwand belohnt. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass dies bald passiert. Weiter arbeiten Jungs, Kopf hoch und dann werdet ihr in den nächsten Spielen euch selbst mit einem Sieg belohnen.

Die Leistung passte im Pokalfight, nur das Ergebnis nicht, resümierte der Trainer nach dem Spiel.  Darauf bauen wir auf, weiter so!!

Nächsten Montag kommt es dann zum Stadtderby !!