In wenigen Tagen geht wieder einmal ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr der Jugendabteilung des BV Germania zu Ende. Auch in dem jetzt zu Ende gehenden Jahr konnten sich unsere Jugendmannschaften hervorragend entwickeln.

Diese tollen Ergebnisse entstehen jedoch nicht von alleine, sondern sind ein Ergebnis der intensiven Arbeit auf dem Trainingsplatz und drum herum. Wir möchten heute die Gelegenheit nutzen, um von Seiten des Vereins ganz herzlich DANKE zu sagen. 

Danke an:

Unsere tollen und engagierten Trainer. Ohne eure ehrenamtliche Arbeit und euren Einsatz Woche für Woche, Monat für Monat, würde keines der Kids seinem Hobby nachgehen können. Wir sind froh und Stolz, mit euch zusammenarbeiten zu dürfen und ziehen den Hut davor, wieviel Freizeit ihr opfert, die Spieler weiter zu entwickeln, damit sich dieser tolle Verein so entwickelt, wie er sich in den letzten Jahren entwickelt hat.

Unsere Spieler quer über alle Altersklassen hinweg. Wie ihr Woche für Woche mit ganz viel Herzblut, Leidenschaft und Engagement unsere Blau-Gelben Farben regional und überregional vertretet, das ist echt klasse. 

Unsere Eltern und Großeltern, welche die Kinder immer unterstützen. Sei es als Fahrdienst zum Training oder zu Auswärtsfahrten, als Waschfrau/mann zu Hause oder einfach als Seelentröster bei Niederlagen. Dafür vielen lieben Dank.

Unsere ehrenamtlichen Helfer im Hintergrund, welche dafür sorgen, dass immer alles reibungslos abläuft. Personen, die man so nicht sieht, die aber extrem wichtig sind. Ob es beispielsweise "Hammel" Grüne als Platzwart ist, der jeden Grashalm auf der Anlage kennt oder Peter Babic, welcher die Busse in Schuss hält, einfach wichtige Menschen, ohne die ein Verein nicht leben könnte. Auch Euch ganz lieben Dank.

Unseren Jugendförderverein Pro Soccer Kids Wolfenbüttel e.V., ohne dessen Unterstützung wir nicht dort wären, wo wir heute sind. Fast 40.000 Euro sind in den letzten 5 Jahren in die materielle Ausstattung der Jugendabteilung geflossen. Viele Mannschaften konnten bereits in diesem Jahr mit einheitlicher Trainingskleidung ausgestattet werden. Dadurch stehen die Spieler äußerlich nicht nur in den Spielen, sondern auch im normalen Training als ein TEAM auf dem Platz. 

Unsere neuen Vereinswirte Rebecka und Wolfgang, welche mit Ihrer herzlichen Art wieder neuen Schwung in unser Vereinsheim gebracht haben.

Und zuletzt natürlich an unsere Sponsoren und Unterstützer, denn ohne Geld könnte kein Verein überleben. Wir sind froh und dankbar, dass ihr uns auch in diesem Jahr finanziell so stark unterstützt habt und wir dadurch eine tolle Jugendarbeit in Wolfenbüttel leisten konnten.

Die Weihnachtstage stehen jetzt vor der Tür.  Nun heißt es: Zeit mit der Familie verbringen und gemeinsam das Jahr 2019 Revue passieren lassen.

Wir wünschen Euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, einige entspannte Tage im Kreise Eurer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020, welches aus blau-gelber Sicht das 110-jährige Jubiläumsjahr darstellt.

Wir freuen uns, mit Euch allen gemeinsam, auf ein spannendes, aufregendes und mit vielen Erlebnissen versehenes Jahr 2020.

Euer

Henrik Föhring und Mark Gindera.