Trotz des Wintereinbruchs sind viele Germanen-Teams am Wochenende unterwegs gewesen. Mit der G-Jugend und der E1 waren die ersten Teams bei Hallenturnieren am Start, während die äteren Mannschaften noch in Freundschaftsspielen oder dem Ligabetrieb aktiv waren.

Die G-Jugend kommt mit einem zweiten Platz und einem Torverhältnis von 8:3 Toren vom ersten Hallenturnier aus Cremlingen zurück. Die Jungs steigern sich stetig von Woche zu Woche.
Die E1 war noch ein bisschen besser und konnte sich beim Einladungsturnier von Viktoria Theide nach einem packenden Finale im 7-Meter-Schießen gegen den SV Querum durchsetzen.
Unsere D1 testete gegen die gleichaltrigen Kicker von Eintracht Braunschweig. Zwar ging das Spiel durchaus verdient mit 3:1 verloren, aber es ließ sich erkennen, dass der Unterschied zwischen den beiden Teams gar nicht so groß ist, wie man vielleicht vermuten könnte.
Auch die C-Jugend-Teams des BVG waren fleißig: Das Duell dieses Wochenendes hieß Volkmarode gegen Germania. In zwei verabredeten Testspielen standen sich Germanias C3-Junioren und Volkmarodes C2-Junioren gegenüber, sowie die C2 vom BVG und die C1 aus Volkmarode. Während das C3-Spiel in Volkmarode nach einer ausgeglichenen Begegnung knapp mit 3:1 verloren ging, konnten die C2-Junioren eine eindrucksvolle Revanche feiern. Gegen den durch Konfa-Blockunterricht ersatzgeschwächten Bezirksligisten aus Braunschweig gewann das Team von Trainer-Duo Gindera/Hagemann dank einer hervorragenden Leistung überraschend klar mit 12:1. Die C1 hatte im ersten Rückspiel der Bezirksliga den TuSpo Pertershütte zu Gast. Die Germanen fanden nicht so leichtfüßig ins Spiel, wie noch beim 5:0 Auswärtserfolg zu Beginn der Saison, konnten sich aber von Minute zu Minute steigern und am Ende vedient mit 4:0 als Sieger vom Feld gehen.
Weniger glücklich waren die B1-Junioren: Nach einer durchschnittlichen ersten Hälfte und dem damit verbundenen 2:0 Halbzeitrückstand machten es die Jungs von Coach Radojevic noch einmal spannend. Mehr als der Anschlusstreffer zum 2:1 wollte jedoch im zweiten Durchgang nicht mehr fallen.
Die A-Junioren sind seit diesem Samstag zurück in der Erfolgsspur. Mit 6:3 gewinnen die Germanen das erste Rückrundenspiel der Saison und halten Anschluss an die Tabellenspitze.

Insgesamt kann die BVG-Jugend wieder auf ein tolles Wochenende zurückblicken. In den nächsten zwei Wochen stehen die letzten Pflichtspiele der Leistungsteams auf dem Programm, sowie die ersten bzw. nächsten Hallenturniere. Wir freuen uns darauf!

WIR sind Germania!