Nicht alle Teams des BVG waren am einleitenden Herbstferienwochenende im Einsatz. Für alle aktiven Teams gibt es nach den letzten Spielen vor der Herbstpause aber grund zur Freude!

Die G-Junioren fuhren zu ihrem zweiten Turnier diese Saison und konnten weitere tolle Erfahrungen sammeln. In vier ausgeglichenen Partien gab es mal ein Tor für, mal ein Tor gegen unsere Jungs. Insgesamt sieht man aber jetzt schon nach einem Vierteljahr eine tolle Entwicklung!
Die E-Jugend-Teams feierten drei Kantersiege. Unsere E2 schoss ganze 15 Tore beim Duell gegen die JSG SalzgitterNORD II. Die E1 siegte unter der Woche mit 18:1 in Harlingerode und legte am Wochenende mit einem 14:0-Heimsieg gegen die JSG Wolfenbüttel nach.
In der D-Jugend standen nur die Pokalpartien unter der Woche an und das D3-Duell gegen Salzdahlum am Wochenende. Letzteres Spiel ging leider verloren. In einem packenden Match setzten sich die Salzdahlumer mit 3:2 durch. Die Pokalpartien unter der Woche gewannen die favorisierten Teams. Unsere D1 siegt gegen die JSG HÜB, die D2 unterliegt den 2006ern vom GSC.
In der C-Jugend traten die C2-Junioren am Dienstag in Achim zum Pokalviertelfinale an. Beim 6:1 Auswärtserfolg gab es keine Zweifel wer ins Halbfinale einzieht. Die C3 gewinnt am Wochenende dank der besten Saisonleistung die Ligapartie gegen den VfL Salder mit 5:1.
Nochmehr Grund zum Jubeln gab es bei den B-Junioren: Die B2 schlägt die JSG Oderwald mit 5:0, die B1 überrascht mit einer tollen Vorstellung und dem 5:2 Heimsieg gegen den VfB Fallersleben.
Das A-Jugend-Spiel vom Samstagmittag ist eigentlich nicht erwähnenswert. Ein Gegner, der in der Landesliga nur mit 9 Mann antritt, wird die Saison wohl kaum überleben. 19 Tore schossen unsere Jungs und das trotz mittelmäßiger Leistung. So etwas macht beiden Teams keinen Spaß.

Damit geht es jetzt in die kurze Herbstpause. Einmal die Akkus aufladen und dann wird weiter Gas gegeben bei den jungen Kickern des BVG! Wir wünschen schöne Ferien!

WIR sind Germania!