Bereits unter der Woche verliefen die Spiele hervorragend für die BVG-Jugend. Die wichtigen Spiele der B1 und C1 waren ein voller Erfolg für die Germanen. Das Wochenende konnte mit 8 Siegen aus 12 Spielen an die starken Leistungen unter der Woche anknüpfen.

Beginnen wir bei unserer Zusammenfassung mit dem jüngsten Germania-Team, der G-Jugend: Beim ersten Turnier überhaupt für viele unserer jungen Kicker durften die Jungs in Blau-Gelb gleich alle Erfahrungen machen, die zum Fußball dazu gehören. Sieg, Unentschieden, Niederlage; es war alles dabei in den ersten sehr ausgeglichenen Duellen in Oker.
Für den Abschluss des Spieltages waren diesen Sonntag die F-Junioren zuständig. Gegen die gleichaltrigen Jungs aus Schöppenstedt gewannen die Jungs vom BVG verdient mit 5:1.
Die E-Junioren-Teams zeigten auch spielerisch gute Leistungen: Die E4 hielt streckenweise gut mit gegen den VfL Salder, im 1-gegen-1 taten sich die 2010er gegen den älteren Gegner aber schwer und verloren daher mit 0:7. Die E3 hatte leider ebenfalls das Nachsehen in der spannenden Partie gegen die erste Auswahl des TSV Sickte. Am Ende hieß es 3:1 für die Heimmannschaft in grün. Mit gemischten Gefühlen können die E2-Junioren auf die Woche zurückblicken. Während unter der Woche im Duell zweier 2009er-Teams der VfL Salder mit 13:0 geschlagen wurde, konnten die Jungs am Wochenende gegen den Staffelfavoriten aus Thiede nicht ihre beste Leistung abrufen. Mit 5:0 musste man sich dem ein Jahr älteren Gegner geschlagen geben. Die E1-Junioren sind weiterhin auf der Suche nach einem echten Gegner. Nicht einmal die Kreisauswahl konnte die Germanen unter der Woche richtig fordern: 9:1 gewinnt unser Vereinsteam gegen die gleichaltrigen Auswahlspieler. Fairer Weise muss man sagen, dass die Auswahl-Spieler des BVG für die Blau-Gelben aufliefen. Dennoch ist das Ergebnis mal eine Ansage! Am Wochenende im Ligabetrieb schon fast der gewohnte Kantersieg: 16:0 in Destedt.
In der D-Jugend setzt sich die Reihe der hohen Ergebnisse für Germania fort: Die D2 gewinnt 4:1 im Heimspiel gegen Oderwald, die D1 siegt mit 8:0 gegen die JSG Achim/B./H.
Auch die C-Junioren haben eine weiße Weste an diesem Spieltag: Die C3 siegt 5:0 gegen den KSV Vahdet SZ, die C1 hat das 3:1 zu ihrem Lieblingsergebnis gemacht: Am Mittwoch bei der Pokalüberraschung gegen den VfB Peine und dann am Samstag das gleiche Ergebnis im Ligabetrieb gegen die SVG Göttingen.
Die beste Performance der Woche lieferten jedoch die B-Junioren: Die B2 siegte am Samstagnachmittag deutlich mit 6:1 gegen die Gäste aus Goslar, die B1 nimmt sogar gleich 4 Punkte aus dieser Spieltagswoche mit: Nach dem 3:3 im Derby am Montag folgte am Samstag ein 3:2 Auswärtserfolg gegen den TuSpo Petershütte.
Lediglich unsere A-Junioren können sich nicht in diese Erfolgsgeschichte einreihen. Beim vielleicht schwersten Spiel der Saison, nämlich der Auswärtspartie gegen den Tabellenführer aus Lengede, fanden die Germanen erst zu spät Zugriff zum Spiel. Nach einer schnellen 3:0 Führung der Gastgeber wurden die Germanen stärker, konnten aber nur noch den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielen.

Fazit: Insgesamt ein sehr gelungener Spieltag für die Jugendteams des BV Germania! Jetzt wollen alle Mannschaften am nächsten Wochenende nachlegen, bevor es dann in die kurze Herbstpause geht.

WIR sind Germania!