Mit einem gemischten Fazit kann die BVG-Jugend auf das Spieltagswochenende zurückblicken. Die tollen Ergebnisse und Erfolge sammelten vor allem die D- und C-Jugend-Teams ein.

Unsere jüngsten Kicker im Punktspielbetrieb mussten sich im F-Jugend-Spiel gegen die JSG Oderwald knapp mit 3:1 geschlagen geben. Dennoch spielen die Jungs bisher als größtenteils jüngerer Jahrgang eine tolle Saison.
Die E-Junioren mussten schon wieder ohne die E2 und E1 auskommen, die erneut spielfrei waren am Wochenende. Die E4 konnte den Altersunterschied im Duell gegen die 2008er der JSG SalzgitterNord nicht die gewohnten spielerischen Mittel entgegensetzen. Wenn der Gegner auch gut spielen kann, dann sind zwei Jahre Unterschied nicht zu kompensieren. Eine durchaus ansprechende Leistung boten unsere E3-Junioren. Der Staffelfavorit aus Cremlingen gilt als eines der stärksten Teams im Kreis. Entsprechend schossen sie auch gegen uns starke zehn Tore. Gegen diesen starken Gegner vier Treffer zu erzielen ist aber auch ein respektables Ergebnis.
Die D-Jugend weist als einzige Jugend am Wochenende eine weiße Weste auf. Die D3 feiert den ersten Saisonsieg gegen den TSV Sickte II, die D2 setzt ihre Siegesserie ebenfalls fort und schlägt das Team vom SC U mit 13:0. Die D1 gewann bereits am Freitag locker und leicht gegen die JSG SalzgitterNord III mit 8:0.
Ähnlich starke Leistungen gibt es auch in der C-Jugend zu berichten. Die C3 zeigte ein hervorragendes Spiel gegen den Tabellenführer und Staffelfavoriten vom TSV Salzgitter. Am Ende kann man die knappe 2:3 Niederlage sogar als unglücklich bezeichnen, denn es wäre auch ein Punkt möglich gewesen. Die C2 marschiert weiter durch die Liga und hat nach dem 11:0 Heimerfolg gegen Cremlingen nun 9 Punkte aus drei Spielen bei einem Torverhältnis von 31:0 Toren. Nach dem kleinen Rückschlag in der vergangenen Woche melden sich auch die C1-Junioren wieder zurück in der Erfolgsspur. Unter der Woche gab es schon den 4:0 Erfolg im Pokal, nun folgte gegen die bisher ungeschlagenen Göttinger vom 1. SC der nächste Ligasieg: 3:1 und damit vorerst Platz zwei in der Tabelle.
Auch die B-Junioren haben Grund zum Jubeln, denn die B2 feiert mit 12:3 einen Kantersieg im Duell gegen Schladen. Zwar gleicht die Abwehr hin und wieder noch einem Schweizer Käse, dafür zeigen die Jungs aber auch, dass es offensiv aktuell kein besseres Team im Kreis gibt! Die B1 agiert leider weniger glücklich. Auswärts beim JFV Eichsfeld sind die Germanen vielleicht sogar das spielerisch bessere Team, aber die konterstarken Gastgeber nutzten unsere Fehler sofort aus und waren extrem konsequent beim Torabschluss. Daher müssen sich unsere Jungs knapp mit 3:1 geschlagen geben.
Nach drei Siegen aus drei Spielen erwischten die A-Junioren am vierten Spieltag einen rabenschwarzen Tag. Beim SSV Vorsfelde sollte einfach nichts gelingen, sodass unsere Jungs am Sonntagmittag mit einer 0:4 Niederlage die Heimreise antreten mussten. ABER: Lieber einmal komplett daneben liegen und dafür wieder drei knappe Spiele gewinnen ;)

Fazit: Mit den gezeigten Leistungen können wir durchaus zufrieden sein, auch wenn unsere guten Spiele nicht immer mit Punkten belohnt worden sind. Die tollen Erfolge aus D- und C-Jugend geben aber Rückenwind und lassen auf ein noch erfolgreicheres nächstes Wochenende hoffen!

WIR sind Germania!