Auch das 3. Ligaspiel innerhalb einer Woche konnten die Jungs unserer U9 erfolgreich gestalten. Am gestrigen Samstag stand das Auswärtsspiel bei der JSG Oderwald auf dem Spielplan.

Von Beginn an war klar, in welche Richtung das Spiel laufen wird. Viele Spieler unseres Gegners stehen gerade erst am Anfang ihrer Fußballerlaufbahn und das merkte man auf dem Feld total. Die Germanen waren drückend überlegen und erspielten sich die Torchancen im Minutentakt. Zur Halbzeit stand es bereits 0:11, am Ende dann 0:23 für die Blau-Gelben von der Schweigerstraße.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit der vergangenen Woche. Wir haben in den Spielen schon viele gute Dinge gesehen, welche wir in den letzten Monaten mit den Jungs im Training geübt haben und die Kids setzen immer mehr davon in den Spielen um. Das ist schön mit anzusehen, denn gerade um Entwicklungen geht es im Jugendfußball. Das reine Ergebnis ist erst einmal zweitrangig, viel wichtiger ist zu sehen, dass die Jungs die Dinge umsetzen, die man bespricht und trainiert. Da sehen wir eine positive Entwicklung von Monat zu Monat.

Wir sind Germania.
#bettertogether