In die Saison 2020/2021 startet der BV Germania in der U19 mit einem neuen, spannenden Trainerteam. Als Cheftrainer wird Oussama Ouertani an die Schweigerstraße wechseln. Ausgebildet wurde er als Spieler im Jugendbereich unter anderem bei Eintracht Braunschweig, ehe er über verschiedene Stationen im Herrenbereich bei Bezirks,-Landes-und Niedersachsenligisten spielte.

Als Trainer sammelte Oussama bereits jahrelange Erfahrungen beim HSC Leu in Braunschweig, wo er die U17 und die 1.Herren betreute. Bei der heutigen Vorstellung sagte der Jugendleiter Henrik Föhring, dass wir uns freuen, wieder einen jungen, ehrgeizigen Trainer verpflichten zu können, welcher von seinen Vorstellungen, was die Art und Weise des Fußballspielens betrifft, 1:1 die Spielphilosophie des BV Germania verkörpert. 
Weiterhin freuen wir uns sehr, dass 2 "Urgermanen" mit Tom Madsack und Niklas Pillasch unseren neuen Cheftrainer als Co-Trainer zur Seite stehen werden. Tom spielt seit mittlerweile 10 Jahren für den BVG , hat seit der E-Jugend alle Jugendmannschaften der Germanen durchlaufen und kennt nicht nur die Spielphilosophie, sondern auch viele der Spieler der neuen Mannschaft ganz genau. Ebenfalls ist er seit einigen Jahren ein fester Bestandteil unserer 1. Herren.
Niklas Weg führte vor 5 Jahren an die Schweigerstraße und auch er ist ein fester Bestandteil unserer 1. Herren und  hat mittlerweile ebenfalls schon blau-gelbes Blut in seinen Adern. Das Trainerteam wird Christian Schulz als Torwarttrainer komplettieren, welcher im Verein schon viele Jahre hervorragende Arbeit mit unseren Torhütern leistet.

Herzlich Willkommen Euch allen und viel Erfolg bei der gemeinsamen Arbeit.