Mit einem 4:0 setzt sich unsere Mannschaft von Coach Taute im Spitzenspiel gegen MTV Gifhorn durch. Thorben Rühe trifft doppelt.  Von der ersten Sekunde an war deutlich zu erkennen, welches Team als Sieger vom Spielfeld gehen will - WIR. Eine sehr starke Defensivleistung über 90 Minuten bringt unserer U19 den dritten Sieg in Folge.

„Wir haben heute die stärkste Saisonleistung gesehen. Es hat alles gepasst. Die Defensive hat einen super Job gemacht und die Offensive jede Torchance genutzt,“ freut sich unser Coach.

In der ersten Halbzeit ist es David Schreiber, der eine Vorlage von Marius Feder zum 1:0 verwandelt. Einen Freistoß aus 17 Metern knallt unsere Nr. 10, Thorben Rühe auf dem glitschigen Boden ins Torwarteck zum 2:0 Halbzeitstand. 

Nach der Halbzeit spielt weiter nur ein Team - WIR. David Schreiber bedankt sich bei Marius Feder mit einer Vorlage für Feder zum 3:0 und dem 7. Saisontor unseres Kapitäns. 

Den Schlusspunkt der Partie setzt Thorben Rühe mit einem erfolgreich verwandelten Elfmeter, den David Schreiber zuvor herausgeholt hatte. 

„Das war eine super Leistung. Wir sind sehr zufrieden,“ schließt Co-Trainer Sunny den Bericht ab.

Nun stehen ein paar spielfreie Wochen an in denen das Team die Batterien aufladen kann. 

WIR sagen Glückwunsch 

WIR sind Germania!