Gegen die spiel- und laufstarke Mannschaft von Union Salzgitter ist es das erwartet intensive und schwere Spiel geworden.

Beide Mannschaften standen hoch und versuchten den Gegner schon beim Spielaufbau zu stören. Somit entwickelte sich auf beiden Seiten kein großer Spielfluss, sondern es entwickelte sich ein aus Zweikämpfen geprägtes Spiel um jeden Meter Boden. Das Tor des Tages durch unseren IV David war dann allerdings ein sehr sehenswerter Treffer. David leitete die Aktion mit einem öffnenden  Ball auf unsere offensive rechte Seite zu Jakob selbst ein. Jakob spielte dann mustergültig den sich in die Tiefe lösenden Leon an. Dieser marschierte dann bis zur Grundlinie des rechten Strafraumecks  und passte gekonnt ( und trainiert) auf den nachrückenden David zurück, der dann aus Nahdistanz willensstark vollstreckte.
Die Mannschaft musste heute die eine oder andere brenzlige Situation überstehen. Durch eine geschlossene mannschaftliche Defensivleistung, einer großen Laufbereitschaft und einem starken Torwart Erik, konnten wir somit das erste Mal in der Saison ohne Gegentor bleiben und das Feld als Sieger verlassen.