Auf der schönen Sportanlage des TSV Germania Lamme kam es am gestrigen Sa,  23. November zu unserem nächsten Bezirksligaspiel.
Wenn man sich die Tabelle vorher angeschaut hat- eigentlich ein klares Ding.

Gerade in der ersten Halbzeit taten sich unsere jungen Germanen relativ schwer. Unsere Gegner standen mit ihrem Abwehrbollwerk sehr tief . Hinweise unseres Trainerteams besonders über die Aussen mit viel Tempo zu kommen wurden leider nicht umgesetzt. Viele Einzelaktionen und eine hohe Anzahl von Ballverlusten. Dennoch gingen wir durch Treffer von Malte, Lars und Eric mit einer 3:1 Führung in die Pause. Der Gegentreffer viel nach einem toll verwandelten Freistoss, wo aber leider unsere nicht richtig positionierte Mauer den grössten Anteil daran hatte.

In der Halbzeitpause versuchten Trainer Marius Feder und Clemens Marx klare und deutliche Worte ans Team zu finden und sie haben auch ihre Wirkung gezeigt. Wir liessen jetzt den Ball schön laufen und erzwangen unsere Gegner zu Fehlern, die einige gute Torchancen ermöglichten, aber  leider ungenutzt blieben. So konnte dann erneut Eric durch einen schönen Kopfball den 4:1 Endstand erzielen. 
Fazit: Wieder nicht geglänzt - nicht mehr als ein Pflichtsieg, wo wir uns gerade in der ersten Hälfte wirklich schwer getan haben. Kompliment an eine kämpfende und sehr sympathische Mannschaft von Germania Lamme, denen wir die Daumen drücken, dass sie es schaffen die Klasse zu halten. Vor uns liegen harte und umfangreiche Trainingswochen, um unsere letzten beiden Punktspiel erfolgreich bestreiten zu können. 
Am Sonntag, 08. Dezember steht bereits in der Sporthalle Deilich in Bad Harzburg um 14.00 Uhr der 1. Spieltag der HKM auf dem Programm.

Ab Montag gilt unsere gesamte Konzentration der Vorbereitung auf unser Heimspiel am kommenden Wochenende. Wir empfangen die II. Mannschaft vom BSC Acosta um 10.00 Uhr auf unserem Kunstrasenplatz. Da müssen wir eine Topleistung bringen und werden alles versuchen als Sieger vom Platz zu gehen. Freuen uns über Unterstützung und viele Zuschauer.

WIR sind Germania !