Am heutigen Samstagvormittag stand der 3. Punktspieltag der Bezirksliga auf dem Programm. Wie in der letzten Woche ging es für uns in die Löwenstadt- diesmal zum NLZ Sportpark Kennel gegen Eintracht Braunschweig III.

Nach der Verletzung unseres Kapitäns Malte Wallat und den vorherigen Ergebnissen hatten wir systemtechnisch einige Umstellungen vorgenommen.

Fast bis zum Ende der 1. Halbzeit standen unsere jungen Germanen sicher und gut, die technisch starken Löwenkicker hatten bis dahin keine Torchance erhalten. Aufgrund der Systemumstellung hatten aber auch wir bis dahin noch nicht viele Torabschlüsse. Das sollte sich dann aber ändern, nachdem unser Trainerteam mit Nico den 2. Stürmer brachte und dieser auch gleich vor dem Pausenpfiff zum 1:0 für unser Team einnetzen konnte. 

Auch in Halbzeit zwei spielten wir weiter und engagiert nach vorne und kamen zu vielen weiteren Torchancen. Zunächst wurde ein lupenreiner Kopfballtreffer von Eric wegen angeblichem Stürmerfoul aberkannt. 
Aber kurze Zeit später konnte wieder unsere Kampfmaschine Eric mit seinen beiden weiteren Treffern zum verdienten 3:0 Endstand erhöhen.
Trotzdem Kompliment an eine starke kämpferische Leistung der jungen Eintrachtkicker.

Wir gratulieren unserem Team zum verdienten Auswärtssieg sowie einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung- vor den Augen unseres Kapitäns Malte, der uns trotz Verletzung vor Ort unterstützt hat. Wir sind ein Team !!!

Es spielten: Lukas Weibel, Lukas Marx, Ben Schneider, Amelie König, Anastasia Harting, Layne Ratzke, Justus Schinke, Lars Gottfried, Marcel Golkowski, Robin Schneider, Eric Hammer, Nico Ludew, Ben Niehoff, Lennard Lacheiner und Nick Maier.  

Ab Montag gilt unsere besondere Vorbereitung dem Spitzenspiel am kommenden Sa gegen Göttingen 05 II, die ebenfalls bisher mit 3 Siegen erfolgreich waren. Anpfiff am MKN Sportpark ist um 11.45 Uhr. Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

WIR sind Germania