Am gestrigen Samstag sind auch wir mit der U15 in die neue Bezirksligasaison gestartet. Bei hochsommerlichen Temperaturen empfingen wir zum Auftaktmatch unsere Gegner von Germania Lamme.

Nach dem positiven Abschluss unserer Saisonvorbereitung hatten wir uns für das Spiel eine Menge vorgenommen.

Leider taten sich unsere jungen Germanen von Beginn an schwer, die tollen Kombinationen im Umschaltspiel sowie das mit hohem Tempo über die Flügelspitzen gezeigte Spiel eine Woche zuvor gegen Union Salzgitter wollte sich lange Zeit leider nicht einstellen.
Wir machten uns viel zu oft das Leben gegen einen doch über lange Strecken überforderten Aufsteiger selbst schwer.

Am Ende stand es dann dennoch hochverdient 7:1 für unser Team.

Die Tore erzielten: Lennard, Nico, Eric ( 2), Malte und Nick ( 2).

Es spielten: Lukas Weibel, Lukas Marx, Ben Schneider, Robin Schneider, Amelie König, Layne Ratzke, Lars Gottfried, Marcel Golkowski, Malte Wallat, Adrian Rau,  Eric Hammer, Nico Ludew, Ben Niehoff, Lennard Lacheiner, Nick Maier.

So war der gestrige Sieg eine Pflichtaufgabe, wenn wir weiter unsere Ziele im Auge behalten, mit unserem gut aufgestellten Kader oben in der Tabelle mitspielen zu wollen. In den kommenden Partien müssen wir uns aber erheblich steigern, so das Fazit vom Trainerteam Marx/Feder. 

Am kommenden Do spielen wir in SZ Heerte ein weiteres Testspiel gegen unsere Nachbarn von der Meesche,
dem MTV WF I. Anpfiff ist um 18.00 Uhr
Am Sa, bestreiten wir unser 2. Bezirksligapunktspiel. Es geht auswärts in der Löwenstadt gegen den BSC Acosta II.
Anpfiff am Franzschen Feld ist um 14.00 Uhr.

In beiden Spielen wollen wir definitiv wieder ein anderes Gesicht zeigen.

WIR sind Germania