U13 - JSG Cremlingen/Destedt  9:0 (4:0)

Bei schönstem Spätsommerwetter zeigten die U13-Junioren ihr spielerisches Leistungsvermögen. Der BVG-Nachwuchs gewinnt auch in der Höhe verdient mit 9:0.

Die Jungs vom BVG zeigten ihre bisher beste Saisonleistung mit einer erwachsenen Spielweise und einer konzentrierten Vorstellung über die gesamten 60 Minuten. Von Beginn an drückte der BVG auf das Tempo und überzeugte mit viel Ballbesitz und zahlreichen Torchancen. Die Ballsicherheit und die Laufwege ohne Ball klappten herausragend. Daran wurde in der vergangenen Trainingswoche auch intensiv gearbeitet. Nach dem frühen Führungstreffer dauerte es etwas länger bis zum zweiten Treffer, aber in der Schlussphase der ersten Halbzeit klingelte es noch drei Mal im gegnerischen Kasten.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel. Der BVG dominierte weiterhin das Spiel und erarbeitete sichfast im Minutentakt Torchancen. In ziemlich regelmäßigen Zeitabständen konnte der BVG fünf weitere Treffer zum 9:0 Endstand nachlegen.

Fazit: Von der Spielanlage war dieses Spiel mit das Beste, was die Mannschaft bisher gezeigt hat. Enorme Ballsicherheit, erwachsene Entscheidungen und ein hohes Tempo ließen dem Gegner keine Chance. Kritikfähig ist lediglich die Chancenverwertung, denn bei der Masse an guten Torgelegenheiten hätte eigentlich noch der eine oder andere Treffer mehr fallen müssen.

WIR sind Germania!
#bettertogether