Am Samstag empfingen wir nach 3 Wochen Spielpause die aus 2008ern und 2009ern gemischte Mannschaft des FC Schunter aus dem Kreis Helmstedt.  Für uns lag der Fokus ganz klar auf der Tatsache, wieder in den Spielmodus hineinzukommen, da in den nächsten Wochen noch so einige Spiele auf uns warten.

Schon in der Kabine merkte man, dass die Jungs fokussiert waren und sich freuten, wieder auf den grünen Rasen zu kicken. Und das zeigten Sie dann im Spiel. Von Beginn an setzte die Mannschaft das um, was wir vorher besprochen haben und liessen unseren Gästen nicht den Hauch einer Chance. Der Ball lief super durch die eigenen Reihen, die Zuschauer sahen ein tolles Kombinationsspiel der Germanen und wir erspielten uns eine Torchance nach der anderen. Zur Halbzeit stand es bereits 8:0, wobei es mich besonders freute, dass sich einige Jungs mit Toren belohnt haben, welche in der Vergangenheit nicht so oft getroffen haben. 

In den ersten Minuten der zweiten Hälfte hatte der Gegner auch ein paar gute Torchancen und unser Keeper konnte sich endlich auszeichnen. Auch offensiv hatten wir weiterhin gute Möglichkeiten und wechselten die Positionen im Spiel bunt durch. Am Ende stand ein ungefährdeter 11:1 Erfolg auf der Anzeigetafel.

Insgesamt war dies ein prima Testspiel mit ganz vielen guten Spielzügen und technischen Aktionen. Damit gehen wir gut gerüstet ins Pokalspiel am nächsten Wochenende.

Wir sind Germania.