Bild U11 Destedt Cremlingen



2 Punktspiele und 1 Pokalspiel standen innerhalb von einer Woche auf dem Programm. Wir erreichten 3 Siege mit einem Torverhältnis 49:1. Herausgefordert wurden wir in diesen Spielen noch nicht. Wie bereits in der letzten Saison wurden die Staffeln vom Verband mit starken und schwachen Mannschaften gemischt. Erst in der Rückrunde werden die besten Mannschaften zusammengeführt. Das erscheint nicht wirklich sinnvoll. Im ersten Spiel trafen wir auf die Mannschaft vom MTV Salzdahlum II. Der Gegner war bemüht aber ohne Chance und wir siegten mit 23:1.

Im Pokalspiel Trafen wir auf die JSG Schladen/Gielde. In diesem Spiel verstand es der Gegner unseren Spielfluss zu stören, er konnte aber kaum eigene Akzente setzen. Lediglich eigene Fehler brachten uns wenige Male in Gefahr. Am Ende kam ein „Arbeitssieg“ von 6:0 heraus, der trotz durchschnittlicher Leistung mehr als verdient war.

Gestern waren wir dann bei der JSG Destedt/Cremlingen II zu Gast. Auch n diesem Spiel war unsere Überlegenheit überdeutlich. Der Gegner hatte kaum eigene Gelegenheiten und wir nutzten unsere Chancen gnadenlos. Endergebnis 20:0. Auch wenn unseren Jungs solche Spiele natürlich Spaß machen und sie richtig aufdrehen, so bringen sie uns nur begrenzt weiter. Immerhin konnten wir an der Verbesserung unseres Zusammenspiels arbeiten, die Jungs setzten unsere Vorgaben weitgehend um.

Am nächsten Wochenende geht es gegen die JSG Oderwald. Auch in diesem Spiel erwarten wir einen Erfolg für unser Team.