JSG WG - BVG U10: 3:8

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast bei der JSG Wolfenbüttel in Halchter. Uns erwartete ein fast reine älterer Jahrgang. Durch mutiges und gutes Spielen hatten wir unseren Gegner schnell im Griff.



Bei etwas kühlem aber trockenem Wetter ging es auf die Reise nach Halchter, der fast reine 2010er Jahrgang unserer Gäste wartete auf uns an diesem Spieltag. Heute mussten wir zeigen was wir gelernt haben um sie bespielen zu können und so ging das Spiel auch los.
Direkt in der siebten Minuten gelingt uns das 1:0 Führungstor. Danach ruhten wir uns etwas aus und haben uns im Anschluss den Ausgleich eingefangen. Das wollten die Jungs so nicht stehen lassen und haben nochmal das Tempo erhört und konnten spielerisch klasse, weitere 3 Tore erzielen. Durch eine Missverständnis in der Abwehrreihe haben wir dann noch eine Gegentor kassiert vor der Halbzeit.

Wie auch bereits bei den letzten Spielen kommen wir etwas Zaghaft aus der Kabine, es brauchte erst wieder ein Gegentor, dass wir aufwachten und unser Spiel entfalten konnten. In der zweiten Halbzeit waren wir dann klar die bessere Mannschaft, wir haben wieder viele Chancen vor dem Tor liegen gelassen. Am Ende konnten wir die zweite Halbzeit nahe zu komplett in der Halchter-Hälfte verbringen uns unser Spiel spielen. 


Fazit: Wir waren über große Strecken des Spiels die bessere Mannschaft, wir sind im Abschluss vor dem Tor zu nett und uns fehlt die Torgeilheit. In der Abwehrreihe müssen wir daran arbeiten konsequenter in der Zweikämpfe zu gehen. Spielerisch sind wir wieder einen kleinen Schritt weitergekommen. Nach der "harten" Arbeit der letzten 4 Monaten, freuen sich die Jungs auf eine entspannte Trainingswoche, so das Trainerteam.