Das Team von Coach Taute kommt am Samstagvormittag nicht über ein Remis gegen die Gäste aus Göttingen hinaus und sichert sich dank der Tore von Jonas Lehmann die Tabellenführung.

Gegen einen Gegner, dem es nur darum ging uns zu ärgern, lagen die Germanen gleich zweimal zurück. Nach dem 0:1 und 1:2 Rückstand war es Jonas Lehmann, der seine starke Leistung mit Toren belohnte und damit das Team im Spiel hielt. 

Nach der Halbzeit erwischte unser Team gute 20 Minuten. Nachdem Julien Döring sich auf der rechten Seite durchtankt und den Ball erneut auf Jonas Lehmann ablegt, behält Jonas die Übersicht und bedient den freistehenden Marius Feder, der zum 3:2 einschiebt. 

Nach einem langen Ball und keiner Zuordnung im Zentrum schießen die Gäste aus Göttingen in der 70. Minute den überraschenden Ausgleich. Die anschließende Schlussphase blieb ohne weitere Torchancen. Trotz des Remis geht das Team von Coach Taute als Tabellenführer in den letzten Spieltag.

„Gegen den MTV in 14 Tagen brauchen wir einen sehr guten Tag, dann ist alles möglich“, sagt der Coach selbst.


WIR werden Euch unterstützen.

WIR sind Germania.