Die Elf von Coach Taute war an diesem Wochenende gleich zweimal gefordert und ging in beiden Spielen als Sieger vom Feld, dabei gerieten die jungen Männer an beiden Tagen gleich früh in Rückstand. 

Mit einem 6:2 setzte sich unsere A Jugend am Samstagvormittag gegen die 1.Herren Mannschaft des SV Kissenbrück durch. Die Tore für unsere Männer schossen: Speck, Zoura, Hussein, Madsack, Döring und Rühe per Elfmeter. 

Nur 22 Stunden später am heutigen Sonntagvormittag empfing das Team von Trainer Taute die Bezirksliga-Truppe TSV Sickte und ging nach anfänglicher Probleme am Ende als Sieger vom Feld. Mit einem 5:4 setzten sich die jungen Männer gegen robuste Sickter durch. 

Coach Taute zeigte sich nach den zwei Tagen sehr zufrieden. „Ein riesen Kompliment an die Mannschaft für die zwei Spiele, die Laufleistung und das Zusammenspiel. Vieles hat so funktioniert wie wir uns das an der Außenlinie vorstellen und die Jungs haben trotz der Rückstände nie aufgehört und haben weiter unseren Stil verfolgt und wurden am Ende mit zwei Siegen belohnt.“

Die Tore am Sonntag erzielten: Speck, Schönke, Törber, Ahl, Feder