Bei angenehmen Temperaturen (0 Grad) gastierte unsere A Jugend von Coach Taute am heutigen Vormittag beim VFB Fallersleben. Mit einem klaren Ziel vor Augen nutzten die Taute Schützlinge insbesondere in der ersten Halbzeit jeden Fehler der Fallerslebener aus und führten zurecht zur Halbzeit mit 3:0. Nur mit dem Zweikampfverhalten haderte unser Trainerteam zur Halbzeitpause. 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit ließen unser Jungs ein wenig nach und der Gegner kam mehr und mehr zu Torchancen, die zum Glück ungenutzt blieben. Vereinzelt kamen wir immer wieder zu Chancen, doch der unbedingt Wille den Sack frühzeitig zuzumachen hat uns gefehlt. 

Während der Schiedsrichter bereits die Pfeife zum Apfiff im Mund hat, legt sich unsere Nr 24, Jamil Zoura, den Ball aus gut 25 Metern nochmal vor und schießt die Kugel wie an der Schnurr gezogen links oben in den Winkel. 4:0 der Endstand. 

In der nächsten Woche müssen unsere Jungs zum Nachholspiel wieder nach Wolfsburg. Dann heißt der Gegner allerdings Lupo Martini. 

WIR sind Germania.