Germania schlägt die JSG Oderwald II mit 7:0 (2:0)

Es war ein schwieriger Start für unsere Jungs. Nach den überzeugenden Leistungen in den letzten Wochen, konnten wir heute nicht unseren Fußball zeigen. Nach 6 Minuten erlöste uns Friedrich und erzielte das 1:0. Kasimir erhöhte kurz vor der Halbzeit auf 2:0.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas besser. Julius (2) und Volkan (2) schossen die Tore für Germania. Dazu kam ein Eigentor des Gegners.
Trotz des guten Ergebnis müssen wir noch einiges verbessern. Es sah nicht wirklich nach Fußball aus. Der Ball wurde nur aus der Distanz auf das Tor gebolzt, oder hoch in den Strafraum gebracht. Nächste Woche versuchen wir gegen die JSG Schöppenstedt/Süd-Elm II wieder an unsere starken Leistungen anzuknüpfen.

Spiel Kompakt:

1:0 Friedrich (6)
2:0 Kasimir (17)
3:0 Julius (28)
4:0 Julius (34)
5:0 Volkan (35)
6:0 ET (37)
7:0 Volkan (50)