Das Spiel zwischen der E3 des MTV und der E3 von Germania hatte zwar auf der einen Seite viele Tore zu bieten, auf der anderen Seite fiel die Verteidigung bei beiden Teams aber nicht sonderlich positiv aus. Am Ende gewannen wir die Partie mit 12:7 (6:4).

Schon in der ersten Halbzeit war unser Offensivspiel sehr gefährlich und schön anzusehen, sodass wir schon nach 25 Minuten sechs Tore vorweisen konnten. Allerdings ließen wir den Gegner auch zu viel Platz, und so konnten auch sie vier Tore erzielen.
In der zweiten Hälfte hatten wir ein paar Umstellungen gemacht, die unsere Defensive stabilisieren sollten. Zunächst funktionierte dies auch sehr gut, jedoch waren es am Ende wieder drei Gegentore. Unser Offensivspiel war weiterhin sehr erfolgreich, auch in der zweiten Halbzeit schossen wir sechs Tore.

Abschließend muss man aber sagen, dass das Ergebnis nicht das Wichtigste bei einem Pokalspiel ist. Wir haben gewonnen und sind eine Runde weiter.

Tore:

0:1 Kasimir
0:2 Kasimir
0:3 Nils
1:3
2:3
2:4 Julius
2:5 Volkan
2:6 Volkan
3:6
4:6
-----------------
4:7 Volkan
4:8 Kasimir
5:8
5:9 Volkan
5:10 Liam
6:10
6:11 Julius
6:12 Liam
7:12