Die E3 des BV Germania gewann am Samstag in der 1. Runde des Kreispokals mit 11:0 (5:0) gegen den SV Kissenbrück.

Julius per Elfmeter und Kasimir 3x (!!!) per Lupfer brachten uns schon nach 14 Minuten auf die Siegerstraße. Semih konnte kurz vor der Pause noch den 5:0 Halbzeitstand erzielen. 
Auch nach der Pause lief es weiter gut für die Jungs. Es waren schöne Spielzüge dabei, die auch noch 6 x den Weg ins Tor fanden. Die Torschützen waren: Kasimir (2), Friedrich, Liam, Nils und Semih.

Zusammengefasst kann man sagen, dass es ein guter Start in die Saison war, wir aber auch noch einiges verbessern müssen. Nächste Woche erwartet uns dann das erste Ligaspiel gegen JSG Destedt/Cremlingen II.

Die Tore:

1:0 Kasimir (1.)
2:0 Julius (5./E)
3:0 Kasimir (10.)
4:0 Kasimir (14.)
5:0 Semih (22.)
6:0 Friedrich (30.)
7:0 Liam (32.)
8:0 Kasimir (37.)
9:0 Kasimir (40.)
10:0 Nils (43.)
11:0 Semih (48.)