Fortuna Lebenstedt - E2 1:3 (0:2)

Die E2 lieferte in Lebenstedt in der ersten Halbzeit ein Spiel wie aus einem Guss ab. Die Jungs waren in den Zweikämpfen bissig, ließen Ball und Gegner laufen und auch das Spiel ohne Ball zeigte sehr gute Ansätze.

Nach 5 Minuten stand es 2:0 (Jan-Ole, Fabio) für die Blaugelben und der Gegner war bis auf den Anstoß gar nicht an den Ball gekommen. Danach ging es mit Großchancen im 2 Minutentakt weiter. Leider versagten im 5m-Raum die Nerven der kleinen Germanen oder der gut aufgelegte Lebenstedter Torwart verhinderte ein höheres Ergebnis.

Die mitgereisten Fans kamen zu mindestens auf Ihre Kosten, während die mangelnde Torausbeute bis zum Halbzeitpfiff etwas an den Nerven des Trainerduos zerrte. Mit Wiederanpfiff machte Jan-Ole dann endlich den Sack zum 3:0 zu und alle Hoffnungen der Salzgitteraner auf Punkte zunichte. Die E2 ließ es dann etwas gemächlicher angehen, gute Chancen gab es aber trotzdem noch die eine oder andere.

Mitte der 2. Halbzeit entwischte der schnelle Lebenstedter Stürmer der sonst sehr sicheren Abwehr und schob mit dem einzigen Torschuss zum Ehrentreffer ein. Nach kurzer Orientierungsphase hatten die Germanen wieder Spiel und Gegner im Griff, ein weiteres Tor wollte aber nicht mehr fallen. So blieb es beim überzeugenden 3:1 Auswärtssieg.