MTV II - E1  0:12 (0:5)

Mit einem zweistelligen Sieg verabschiedet sich die E1 in Winterpause. Bei unserem Stadtrivalen auf der Meesche hatten die Jungs im Gegensatz zum Hinspiel dieses Mal von Beginn an das Kommando, spielten trotz zahlreicher Positionswechsel konsequent ihr Spiel durch und ließen dem Gegner somit von der ersten Sekunde an keine Chance. Durch schnelles Anlaufen und schnelle Spielverlagerungen erarbeiteten sich die Jungs vom BVG zahlreiche Chancen von denen fünf zur Halbzeitführung verwertet worden.
Nach der Pause war das Bild noch eindeutiger. Bis zum 4er-Wechsel der Germanen nach etwa zwölf Minuten war das Ergebnis schon auf 10:0 nach oben geschraubt worden, während in der Abwehr bis auf einen Ausrutscher, der dann vom Keeper vereitelt worden war, praktisch nie etwas anbrannte. Am Ende gingen die Blau-Gelben nach einer starken Leistung verdient mit 12:0 als Sieger vom Feld.

Fazit: Tolles Spiel, tolle Hinrunde! Vier der sieben Spiele haben wir das gezeigt, was wir uns von unseren starken Trainingsleistungen erhofft und erwartet haben. In den Partien gegen Sickte, Schöppenstedt und im Hinspiel gegen den MTV haben wir phasenweise mal den sprichwörtlichen Faden verloren oder zu Spielbeginn erst gar nicht gefunden. Insgesamt aber überwiegt bei sechs Siegen und nur einer Niederlage mit einem Torverhältnis von 57:16 Toren aber das Positive!

Spielverlauf:
0:1 Angelo (05:00)
0:2 Aaric (09:00)
0:3 Angelo (10:00)
0:4 Pascal (13:00)
0:5 Max (19:00)
---
0:6 Hannes (27:00)
0:7 Aaric (28:00)
0:8 Jakob (30:00)
0:9 Angelo (32:00)
0:10 Angelo (34:00)
0:11 Angelo (43:00)
0:12 Pascal (46:00)


WIR sind Germania!