In dieser Woche fanden für die Jungs der D1 zwei Testturniere statt, um optimal für die anstehenden Punktspiele gerüstet zu sein. Am Mittwoch waren wir im NLZ von Eintracht Braunschweig zu einem Vergleichsturnier eingeladen, Samstag fand im MKN Sportpark ein Blitzturnier statt.

Beim  Turnier im NLZ durften sich die Jungs mit namhaften Jugendmannschaften messen. Es waren die D-Jugend Mannschaften von Eintracht Braunschweig, Hessen Kassel, 1.FC Lok Leipzig, JFV Calenberger Land, TSV Wolfsburg, VfL Westercelle, HSC Hannover und des BV Germania WF am Start. Die Spiele fanden auf einen relativ kleinen Feld ( eine Hälfte von Kunstrasen und quer gespielt ) statt, was natürlich den Nachwuchsleistungszentren zu Gute kam. Einige Spiele gestalteten die Germanen sehr gut, bei einigen sah man schon den Unterschied zu den NLZ`s und manchmal hatten die jungen Germanen einfach zu viel Ehrfurcht vor dem Gegner, denn die Jungs hatten bisher noch nie gegen solche guten Mannschaften gespielt.
Auf jeden Fall war es eine gute Erfahrung für die Jungs, welche Sie aus den Spielen mitnehmen konnten.

Im Hinblick auf das Blitzturnier am Samstag besprachen wir die Dinge, welche gut liefen und welche wir besser machen können.

Am Samstag empfingen wir die Mannschaft des BSC Acosta aus Braunschweig ( Führender der Kreisoberliga in Braunschweig ) und Germania Halberstadt, welche in der übergeordneten Talentliga in Sachsen Anhalt spielen. Somit konnten wir uns wieder gegen 2 tolle Mannschaften messen. Es wurde im Modus jeder gegen jeden mit Hin-und Rückspiel gespielt und bei herrlichstem Fußballwetter entwickelten sich richtig gute D-Jugend Spiele. Heute hatten die Blau-Gelben auch den Respekt vorm Gegner abgelegt und zeigten in allen 4 Spielen eine tolle, geschlossene Mannschaftsleistung. Man sah vom ersten Spiel an, dass die Jungs mit einer ganz anderen Körpersprache als am Mittwoch agierten. Selbstbewusst, ans sich glaubend, spielten die Germanen einen richtig guten Ball. Im Vergleich zum Mittwoch hatte man von Außen das Gefühl, eine andere Mannschaft steht auf dem Feld.
In allen 4 Spielen konnten wir überzeugen, standen defensiv richtig gut und erspielten uns offensiv viele gute Torchancen. Am Ende standen 3 Siege und 1 Unentschieden für uns als Ergebnisse fest.
Das war schon ein überzeugender Auftritt unserer D1 und die Jungs merkten selber, was sie als Einheit auf dem Platz erreichen können.

Diese Testspiele in der Ferienwoche waren für die Weiterentwicklung extrem wichtig und gut. Einerseits um zu lernen, andererseits um zu sehen, was schon gut läuft.