Am heutigen Samstag Vormittag spielten die Jungs der D1 auswärts in Destedt bei der JSG Cremlingen/Destedt II. Bei schönsten Fußballwetter hatten wir uns heute vorgenommen, einige spielerische Akzente aus dem Training dieser Woche umzusetzen.

Die Mannschaft brauchte einige Minuten, um auf dem Platz anzukommen. So ab der 10 min. spielten wir einen richtig guten Ball.

Immer wieder kreierten die Jungs ganz tolle Spielzüge in Richtung des Gästetor`s. Aber auch unser Gegner versuchte mitzuspielen, was wirklich mal positiv war. Nach dem 1:0 durch Malte in der 13 Minute war der Bann gebrochen. Jetzt rollte ein Angriff nach dem nächsten auf das Destedter tor. In der 21. und 22. min erhöhte Lennard nach ganz tollen Spielzügen auf 2 und 3:0 für den BV Germania.

Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfif erhöhte Adrian durch sein Tor auf 4:0. In den Folgeminuten war wir absolut spielbestimmend. Wir waren einfach handlungsschneller als der Gegner und erspielten uns eine Torchance nach der nächsten. Einzig der Abschluss passte in dieser Phase des Spiels nicht. Den Schlusspunkt setzte Lennard mit seinem Tor zum 5:0 in der 51. Spielminute.

Ingesamt absolut verdienter Sieg, welcher bei effektiverer Chancenverwertung noch höher hätte ausfallen müssen.

Jedoch bin ich mit der spielerischen Leistung der Jungs heute absolut zufrieden. Sie haben die Vorgaben super umgesetzt und sich dadurch vorallen spielerisch heute vom Feinsten präsentiert. Ganz große Klasse Jungs.

Nächste Woche haben wir Spielfrei in der Liga, mit der JSG Helmstedt kommt zum Testspiel ein anderer Gegner, welcher mit Sicherheit uns einiges mehr abverlangen wird.