8 Spiele , 8 Siege mit einem Torverhältnis von 49:0 Toren - mehr geht fast nicht. Unsere, vor der Saison neu formierte D1, hat eine phantastische Hinrunde gespielt. Dafür gebührt der Mannschaft ein riesen Kompliment.

Heute mittag nutzten wir den freien Tag zu einem Testspiel. Im MKN Sportpark war die D1 der Freien Turner Braunschweig, welche in der übergeordneten Kreisoberliga Braunschweig spielen, zu Gast auf unserer Anlage.

Am gestrigen Samstag stand für die D1 das vorletzte Punktspiel der Hinrunde auswärts beim MTV Wolfenbüttel III an. Trotz des unbeständigen Wetters waren die Bedingungen auf dem A-Platz auf der Meesche der Jahreszeit entsprechend sehr gut.

In dieser Woche fanden für die Jungs der D1 zwei Testturniere statt, um optimal für die anstehenden Punktspiele gerüstet zu sein. Am Mittwoch waren wir im NLZ von Eintracht Braunschweig zu einem Vergleichsturnier eingeladen, Samstag fand im MKN Sportpark ein Blitzturnier statt.

Am Mittwoch Abend spielten die Jungs der D1 in Braunschweig beim TSV Lehndorf ein Freundschaftsspiel. Der TSV Lehndorf belegt in seiner Staffel in Braunschweig mit 6 Siegen aus 6 Spielen ebenfalls den ersten Platz wie wir in unserer Staffel auch.

Am heutigen Samstag Vormittag spielten die Jungs der D1 auswärts in Destedt bei der JSG Cremlingen/Destedt II. Bei schönsten Fußballwetter hatten wir uns heute vorgenommen, einige spielerische Akzente aus dem Training dieser Woche umzusetzen.

Die Mannschaft brauchte einige Minuten, um auf dem Platz anzukommen. So ab der 10 min. spielten wir einen richtig guten Ball.

Am heutigen Dienstag stand für die Jungs der D1 das Nachholspiel beim TSV Sickte an. Witterungstechnisch sah man sich in den tiefsten Herbst versetzt. Erst schönster Sonnenschein bei 20 Grad, 2 Stunden später richtige Regenschauer und Wind bei 12 Grad. Aber egal, einen richtigen Fußballer interessiert das alles nicht.

Am heutigen morgen war die Mannschaft der JSG ESV/Ahlum/Wendessen im MKN Sportpark zu Gast.
Wie bei den vergangenen Heimspielen auch, entwickelte sich ein sehr einseitiges Fußballspiel.

Da das Punktspiel am vergangenen Samstag von Seiten des TSV Sickte kurzfristig verlegt werden musste, trafen wir uns am Samstag zu einem internen Testspiel gegen unsere C3.

Erstmals spielten unsere Jungs auf dem großen Feld und auf große Tore und ich dachte, dass Sie am Anfang etwas Eingewöhungszeit brauchen, dem war aber nicht der Fall. Von der ersten Minute an bestimmten die Jungs der D1 das Geschehen auf dem Rasen. Trotz teilweise 2 Jahren Altersunterschied zeigten die jungen Germanen der D-Jugend ihr technisches und spielerischen Können und spielten sich eine Torchance nach der nächsten heraus. Zur Halbzeit stand es hochverdient 3:0 für die D-Jugend und alle Tore waren prima heraus gespielt. 

Am heutigen Vormittag war die Mannschaft der JSG Schöppenstedt/SüdElm zu Gast im MKN Sportpark. Von der ersten Minute an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, nämlich das unserer Gäste.