Leichtes Formtief bei den Germanen der C2

Letzte Woche traten die Germanen auswärts bei der JSG Hornburg/Achim - Börßum an. Dort zeigten wir unsere bislang schlechteste Leistung. Keine Laufbereitschaft, kein Zweikampfverhalten und kein geordneter Spielaufbau sorgten dafür, dass der Gegner sich eine Torchance nach der anderen erarbeitete, diese aber nicht im Tor unterbringen konnte. So gingen die Germanen nach einem Sonntagsschuss von der Ecke ins Tor mit 0:1 in Führung. Nach der Pause erzielte die JSG den Ausgleich und war weiter die spielbestimmende Mannschaft. Ab der 50. Minute erwachten die Germanen aus dem Tiefschlaf und schossen in zehn Minuten drei Tore, die uns dann auch zum Auswärtssieg reichten, am ende stand es 2:4.

Gestern hatten wir im MKN Sportpark die JSG Cremlingen/Destedt zu Gast, in diesem Spiel lief es schon wieder besser, wir schafften es nur nicht den Ball ins Tor der Gäste zu schießen. Dies machte die JSG besser und erzielte 3 Treffer und somit mussten sich die Germanen 0:3 geschlagen geben.

Fazit: Die beiden Spiele spiegeln genau die Trainingsmoral der letzten Wochen wieder, wenn wir nicht 100% bei der Sache sind, dann können wir am Wochenende auch keine Leistung bringen.