Wir haben einen neuen Tabellenführer in der Bezirksliga Süd. Am heutigen Samstag kommt unsere B1 mit drei Punkten im
Gepäck aus Göttingen zurück. 

Nach einem anfänglich nervösen Auftritt, war es Justin Speck der per Kopf eine Flanke von Gent Törber unhaltbar ins Tor setzt. 1:0. Goldrichtig stand kurz vor dem Halbzeitpfiff Stürmer Leon Vöster, der zum 2:0 erhöht. 

Nach der Halbzeitpause ließen unsere Männer in gelb zwei unnötige Standards zu. Erst ein Freistoß und kurz darauf ein Foulelfmeter brachten die Göttinger wieder ran. 2:2. Nach einigen unruhigen Szenen legte die Taute-Elf den Schalter wieder um und erhöhte durch Marius Feder, nach einem Vöster Freistoß, auf 3:2 und brachte dieses Ergebnis auch über die 84. Spielminute. Für Feder war es das 22. Tor im 10. Spiel der Saison und somit die Übernahme der Tabellenführung. 

In der nächsten Woche empfangen wir dann direkt wieder die Göttinger bei uns auf der Anlage zum nächsten Topspiel. 

„Wir wollen nächste Woche die Führung verteidigen und den Vorsprung ausbauen,“ so unser Coach nach dem Spiel. 

WIR drücken die Daumen und freuen uns auf die Partie. 

WIR sind Germania.