Im Spitzenspiel gegen den Verfolger aus Einbeck setzte sich das Team aus der B Jugend am gestrigen Samstag mit 4:2 durch. Damit ist die B Jugend unter der Leitung von Coach Taute nun schon seit dem 29.10.2016 zu Hause ungeschlagen. 

Im zweiten Spiel innerhalb von einer Woche gegen Sparta Göttingen setzte sich unsere B Jugend von Coach Taute, Lange und Kolodziej mit einem 9:1 durch. Damit setzt die Mannschaft ein dickes Ausrufezeichen an die Liga und baut die Führung an der Tabellenspitze vorerst aus. 

Wir haben einen neuen Tabellenführer in der Bezirksliga Süd. Am heutigen Samstag kommt unsere B1 mit drei Punkten im
Gepäck aus Göttingen zurück. 

Weitere drei Punkte bringen unser B-Junioren von Coach Taute aus Salzgitter mit auf die Anlage. Mit einem souveränen 6:0 Auswärtssieg bleibt das Team weiter an der Spitze dran und kann in der kommenden Woche gegen den Tabellenführer an diesem sogar vorbei ziehen.

"Es war nicht unser bestes Spiel," so die kurze Analyse unseres Trainerteams Taute, Lange & Kolodziej nach dem Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Braunschweig. 

Nichts für schwache Nerven war die heutige Partie unserer B1 gegen die Gäste aus Rhume-Oder. Mit einem 2:0 setzt sich das Team am Ende durch, doch auf die Tore mussten die Zuschauer lange warten.

Eine sehr souveräne Vorstellung sahen heute die mitgereisten Eltern unserer B Junioren gegen Uslar. 

"Von der ersten bis zur letzten Minute war mein Team konzentriert, engagiert und diszipliniert," formuliert Coach Taute das Spiel im Anschluss. 

Unsere B-Junioren bleiben auch nach dem Pokalerfolg über den MTV Wolfenbüttel in der Woche weiter auf Erfolgskurs. Mit dem ersten Angriff der Partie erzielt Marius Feder in der 2. Minuten das 1:0.

In einer spannenden Partie setzte sich das Team von Coach Taute am gestrigen Abend im Elfmeterschießen im Derby und Pokalspiel gegen den MTV Wolfenbüttel durch.


Ohne Punkte kommen unsere B Junioren vom Aussteiger SV Rotenberg zurück. "Wir haben das Spiel durch eine unkonzentrierte und einfach zu schwache Leistung nicht für uns entscheiden können. Der Gegner hat uns unsere Schwächen aufgezeigt, an denen wir nun arbeiten müssen", so unser Coach nach dem Spiel.