Topbeiträge

Pünktlich zu Beginn der kalten Jahreszeit oder als perfektes Weihnachtsgeschenk bietet der Förderverein Pro Soccer Kids Wolfenbüttel e.V. für alle kleinen und großen Germanen einen "Germanen-Hoodie" an.
Hallo Germanen, nach dem überragenden Erfolg der Löwenkicker Fußballschule in den Osterferien freuen wir uns, dass wir im Jahr 2018 wieder die Löwenkicker Fußballschule des ehemaligen Eintracht Profis Torsten Sümnich und unseres B-Jugend Trainers Christoph Taute bei uns auf der Anlage begrüßen können.
In wenigen Tagen geht eine erfolgreiche und ereignisreiche Blau-Gelbe Fußballsaison zu Ende. Zeit, einen kleinen Rückblick zu wagen. Wir können feststellen, dass das in dieser Saison entwickelte und umgesetzte Ausbildungskonzept vor allen in den kleinen Mannschaften erste Früchte trägt.

G-Jugend: Unsere beiden G-Jugend Mannschaften haben eine tolle spielerische Entwicklung genommen. Bei den Pflichtturnieren setzten die Jungs das im Training Erlernte prima um und versuchten trotz ihres jungen Alters schon Fußball zu spielen. Die 2010er werden nächste Saison in der F-Jugend schon eine richtig gute Rolle spielen.
F-Jugend: Unsere F3 ( jüngerer Jahrgang ) spielte ebenfalls einen beeindruckenden Fußball als Jungjahrgang. Gegen meistens ältere Kinder setzten die Jungs von Marius und Jörg tolle spielerische Akzente und haben eine riesen Entwicklung genommen. Unsere F2 ( gemischter Jahrgang ) steigerte sich im Laufe der Saison und spielte eine prima Rückrunde. Auch hier sah man von Monat zu Monat eine stetige Weiterentwicklung der Jungs. Absolut überragend war in diesem Jahr unsere F1. Das sog. Triple aus Hallenkreismeisterschaft, Kreispokal und Kreismeisterschaft draußen zu gewinnen, ist eine fantastische Leistung und dies gab es lange nicht mehr. Das hat nichts mehr mit Glück zu tun, da steckt ganz viel spielerische Substanz in der Mannschaft. Insgesamt wächst ein ganz toller 2008 und 2009er Jahrgang heran. Super Leistung Jungs.
E-Jugend: Auch unsere drei E-Jugend Teams haben sich im Laufe der Saison immer mehr gesteigert und gute Leistungen gezeigt. Am meisten stach dabei unser 2007er Jahrgang der E2 heraus, welcher als jüngerer Jahrgang Staffelsieger wurde und in der Finalrunde der Kreisklasse eine gute Rolle spielte. Aber auch E1 und E3 haben sich stetig weiterentwickelt und spielerisch große Fortschritte gemacht.
D-Jugend: Bei unseren drei D-Jugend Mannschaften stand ganz klar die Ausbildung im technischen und fußballerischen Bereich im Vordergrund, um vor allem die Jungs des älteren Jahrgang auf die C-Jugend vorzubereiten. Trotzdem spielte unsere D1 eine tolle Rolle in der ausgeglichenen Kreisliga und konnte einen guten 3. Platz erreichen. Unsere D2 stand sogar als Staffelsieger in der Kreisklassenfinalrunde und konnte da punktgleich mit dem zweiten einen tollen 3. Platz erreichen. 
C-Jugend: Die Ergebnisse haben zumindesten bei unserer C1 in der Rückrunde nicht mehr gepasst. Nach einer tollen Hinserie und einer absoluten Weiterentwicklung der Jungs konnte sich die Mannschaft in der Rückrunde nicht stabilisieren und ist leider abgestiegen. Aber auch das passiert manchmal und wir ziehen daraus neue Kraft, um in der neuen Saison den Wiederaufstieg anzupeilen. Unsere C2 spielte, nachdem sich die Auswirkungen des Trainerwechsels gelegt hatten, eine wirklich tolle Saison und standen im Kreispokalfinale und im Finale der Kreisklassenmeisterschaft. Beide Finals wurden zwar verloren, jedoch hat die Mannschaft eine tolle Entwicklung unter Marcus und Micha genommen.
B-Jugend: Die B1 Bezirksliga Mannschaft spielte eine solide Saison, wobei auch hier schon der Fokus auf die nächste Saison ausgelegt war. Unsere spielstarken 2001er gaben in der Meisterschaftsrunde schon so einige Male eine Kostprobe ihres Könnens ab und wir können uns auf eine tolle neue Saison freuen. Die B2 wurde von Dirk hervorragend durch die Saison geführt und erreichte in der Kreisliga einen tollen vierten Platz. Auch hier konnten wir eine stetige Weiterentwicklung der Jungs beobachten.
A-Jugend: Nach drei Anläufen hat es diese Saison endlich geklappt. Die Jungs um den Trainer Dennis Jürges spielten eine fantastische Saison und sind von den gezeigten spielerischen Leistungen verdient in die Landesliga aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Insgesamt sind wir mit dieser Saison absolut zufrieden. Jugendfußball bedeutet, die Jungs zu entwickeln und in ihrem Hobby voranzubringen. Die Ausbildung der Kids steht absolut im Vordergrund und es zeigte sich im Laufe der Saison über alle Altersklassen hinweg, dass wir mit unserem Ausbildungskonzept genau den richtigen Weg eingeschlagen haben.

Einen ganz herzlichen Dank möchte ich hier an unsere ehrenamtlichen Trainer richten. Was ihr hier für Freizeit Woche für Woche opfert, um den Kids etwas beizubringen, ist aller Ehren wert und wird oft nicht ausreichend gewürdigt. Vielen Dank dafür. Ebenfalls bedanken wir uns bei den vielen engagierten Eltern, welche die Jungs immer unterstützt haben. Aber auch unsere Sponsoren, ohne die ein Spielbetrieb nicht möglich wäre, und dem Förderverein Pro Soccer Kids Wolfenbüttel e.V. möchten wir herzlich DANKE für die finanzielle Unterstützung sagen. Und zum Schluss sollen heute mal die erwähnt werden, welche sonst nie im Mittelpunkt stehen, wie z.B. "Hammel" - unser Platzwart, Peter - unser Busverantwortlicher, Jörg und Henrik, welche die Internetaktivitäten pflegen oder auch Barbara und Peter, welche wieder Leben in unser Vereinsheim gebracht haben und sich um die Reinigung der Kabinen kümmern. Auch euch gebührt unser Dank nach einer langen Saison. 

Wir wünschen allen Kids, allen Eltern und allen Trainern und Verantwortlichen einen erholsamen und entspannenden Sommerurlaub, genießt einmal die freie Zeit miteinander, damit wir gemeinsam dann in wenigen Wochen in eine spannende Saison 2017/2018 starten können.

Getreu unser Motto: WIR sind Germania.

Liebe Grüße von Mark und Henrik